Aktuelle Schlüßhof-Infos zu Corona

Liebe Seminarteilnehmer*innen, Trainer*innen und Organisator*innen der Seminare auf dem Schlüßhof,

wegen der Corona-Krise ist auch der Schlüßhof zur Zeit geschlossen. Wir können leider keine klaren Aussagen treffen, ab wann wir wieder öffnen und den Seminarbetrieb wieder aufnehmen dürfen. Aber wir rechnen damit, dass spätestens in der zweiten Jahreshälfte das Seminarleben auf dem Schlüsshof wieder normal weitergeht. Gerne können Sie jetzt schon ihre Seminare für diesen Zeitraum bei uns anfragen und buchen. Bitte wenden Sie sich dazu an info@schluesshof.de.

Wie wird es weiter gehen? Wir haben den Geschäftsführer, Matthias Kschinschig, um eine Info zur aktuellen Lage gebeten.
Hier geht es zu seinem Bericht.

Liebe Gäste unseres Schlüßhofs,

wir gehen alle durch Wochen, die wir so noch nicht erlebt haben. Darum gibt es zur Zeit viele Fragen und nur wenige Antworten. Uns erreichen ständig Anfragen zum Hof, zu Buchungen, zu Stornierungen! Natürlich kann niemand aus unserem Mitarbeiterteam langfristige verbindliche Aussagen treffen – das wäre im besten Fall der Blick in die Glaskugel! Daneben müssen wir dafür sorgen, dass der Schlüßhof allen Gästen langfristig als wundervoller Ort der Ruhe und Begegnung in einer herrlichen Natur erhalten bleibt. Es ist schon eine große unternehmerische Herausforderung, wenn innerhalb von wenigen Tagen die Einnahmen auf Null sinken. Und wir möchten auch allen Mitarbeiter*innen weiterhin einen fair bezahlten Arbeitsplatz bieten.
Die äußeren Bedingungen für die nächsten Wochen sind klar. Bis zum 19.04.2020 dürfen wir keine Gäste beherbergen und keine Seminare durchführen. Es ist zu erwarten, dass diese Frist bis zum Ende des Monats April und vielleicht darüber hinaus verlängert wird. Alle Veranstalter*innen sind informiert und eventuelle Anzahlungen wurden zurückgezahlt.

Ab dem 01.04.20 haben auch wir einen Großteil des Teams in die Kurzarbeit schicken müssen. Wir werden aber möglichst lange als freiwillige Leistung noch eine zusätzliche Arbeitsgeberaufstockung zahlen. Denn obwohl 60% (bzw. 67%) vom Nettoeinkommen eine tolle Leistung unseres Sozialversicherungssystems darstellen, reichen sie aber sicher nicht bei jedem zu einem sorgenfreien Leben.

Ihre E-Mails werden auf jeden Fall regelmäßig gelesen, telefonisch steht Ihnen aktuell nur der AB zur Verfügung. Wir hoffen sehr, dass sich diese Phase nicht sehr lange in den Sommer hinein streckt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir heute noch keine Aussagen zu Veranstaltungen ab Mai 2020 machen können. Wir alle haben die gleichen Probleme mit Stornierungen. Ziel für alle Beteiligten sollte es immer sein, partnerschaftlich und mit Weitblick nach Lösungen zu suchen. In diesem Jahr können wir alle wirklich viel über Geben und Nehmen, über Geduld oder auch über Egoismus oder Empathie lernen.

Herzlichen Gruß und bleiben Sie gesund

Matthias Kschinschig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.